Neuer Start für Frauen

Das Sprungbrett zurück in den Beruf

In Zusammenarbeit mit der Zukunftsinitiative altmühlfranken führen wir als regionaler Bildungsträger erstmals ein Wiedereinstiegsprogramm für Frauen zwischen 25 und 55 durch, die nach der Familienpause in den Beruf zurückkehren wollen.

Das Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

Nachstehend der Text des offiziellen Handzettels der Zukunftsinitiative altmühlfranken zu diesem Projekt:


Sie haben sich in den vergangenen Jahren auf Familie und Haushalt konzentriert und möchten nun wieder zurück in den Beruf? Sie möchten in einer motivierten Gruppe mit Gleichgesinnten ganz gezielt an Ihren beruflichen Zielen arbeiten und Ihren persönlichen Wiedereinstieg planen?

Bei uns sind Sie genau richtig, wenn Sie

  • zwischen 25 und 55 Jahre alt sind
  • keine akademische Ausbildung haben
  • Ihren Beruf schon mindestens zwei Jahre nicht mehr ausüben

Das trifft nicht ganz auf Sie zu? Keine Sorge, Ausnahmen bestätigen die Regel. Fragen Sie einfach nach. Kommen Sie zu uns. Wie freuen uns auf Sie!


Der nächste Kurs wird vom 06.03.-17.05.2017 in Weißenburg stattfinden.

  • Montag bis Freitag
  • jeweils von 08:15-12:30 Uhr
  • insgesamt 180 Unterrichtseinheiten á 45 Min.
  • dreiwöchiges Praktikum vom 24.04.-12.05.2017
  • das Seminar findet auch in den Osterferien statt.

Das 12-wöchige Seminar kostet 150,-€ pro Teilnehmerin inkl. aller Schulungsunterlagen. Das Projekt wird zusätzlich aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.
Wird für das Seminar die Mindestteilnehmerinnenzahl von 10 Personen nicht erreicht, behalten wir uns vor, das Seminar abzusagen.
Nach Beendigung des Lehrgangs erhalten Sie ein Zertifikat. Dies ist ein Joker für künftige Bewerbungen und damit vorteilhaft für den erfolgreichen Einstieg ins Arbeitsleben.
Träger des Seminars ist der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen (Zukunftsinitiative altmühlfranken), durchführende Institution die Volkshochschule Weißenburg, Kooperationspartner die Agentur für Arbeit.
Ansprechpartner: Kathrin Kimmich, Tel.: 09141 902-165,
Email: kathrin.kimmich(at)altmuehlfranken.de


Sie können sich entweder online bei der Öffnet externen Link in neuem FensterZukunftsinitiative altmühlfranken oder hier auf unserer Homepage für den Öffnet externen Link in neuem FensterKurs AF 01 anmelden. Die Teilnahmegebühr wird bei Kursantritt in bar entrichtet.